Seminarlehrertagung in Ebersberg

Stärkung der Zusammenarbeit zwischen universitärer Ausbildung und schulischer Praxis

Am Donnerstag, den 12.7. fand die Fachtagung „Guter Sportunterricht“ an der Realschule in Ebersberg statt. An der von Dr. J. Werner initiierten Tagung nahmen Seminarlehrkräfte aus der Region Oberbayern und Kollegen aus der Angewandten Sportwissenschaft teil. Mit diesem Austausch von Experten aus der Schulpraxis (Realschule) und unserer Fakultät soll eine engere Verzahnung der an der Lehrerbildung beteiligten Institutionen (Studium, Vorbereitungsdienst) vorangetrieben werden. Dabei stand „Guter Sportunterricht“ als zentrales Thema im Fokus der Veranstaltung. In der als Praxisworkshop angelegten Tagung konnten zwei von Referendaren gehaltene Lehrversuche beobachtet und analysiert werden. In der Nachbetrachtung wurden diese Lehrversuche mit aktuellen Kriterien eines „guten Sportunterrichtes“ abgeglichen und diskutiert. Die positiven Rückmeldungen der TeilnehmerInnen bestärken uns in dem Ziel den Austausch zwischen Lehrerbildungsphase I und II zu intensivieren, um die Lehrerbildung weiter zu verbessern. An dieser Stelle nochmals Dank an die beteiligten Kolleginnen und Kollegen D. Belik, Dr. M. Goll, Dr. C. Olufemi, T. Bruner, F. Grob.