Gymnastik, Tanz, Musik und Bewegung


Foto von Susanne Stortz

Susanne Stortz

Technische Universität München

Betriebseinheit Angewandte Sportwissenschaft

Postadresse

Postal:
Connollystr. 32
80809 München

Mitarbeiterinnen


Lehrbeauftragte

  • John, Manasvini K.

Im Fach Gymnastik, Tanz, Musik und Bewegung stehen Wahrnehmungsförderung und Ausdrucksschulung im Vordergrund. Die Entfaltung von Kreativität, das Gestalten und Präsentieren haben Vorrang gegenüber dem normierten, technikorientierten Bewegungslernen.

Praktische Schwerpunkte

  • Entwickeln von Vermittlungskompetenzen im Bereich gymnastisch-tänzerischer Bewegungserziehung
  • Differenzieren von Körperwahrnehmung, Haltung und Präsenz
  • Anwenden von rhythmisch-musikalischen Grundkenntnissen und Einsatz von Musik
  • Erlernen der Grundtechniken der Rhythmischen Sportgymnastik sowie Experimentieren mit Objekten und Materialien
  • Kennenlernen von Tanzbeispielen aus dem tradierten und modernen Tanz
  • Prozessorientiertes Gestalten von Bewegungen (Einzeln, Partner, Gruppe)
  • Bewerten anhand fachspezifischer Beobachtungskriterien

Theoretische Schwerpunkte

  • Strukturen und Erscheinungsformen von Tanz
  • didaktische Vermittlungsansätze und -konzepte, z.B.:
    • Exploratives Lernen
    • Kooperatives Lernen
    • Imitatives Lernen
    • Problembasiertes Lernen
  • Prinzipien von Bewegungsgestaltung und Choreografie
  • Anwendungsbezogene Musikanalyse