Unsere Lehrestrategie

In der Lehre vertritt der Lehrstuhl für Sportbiologie alle Themen aus dem Bereich der Sportphysiologie, wie beispielsweise die Muskelfunktion, physiologische Aspekte von Kraft- und Ausdauertraining, Leistungsdiagnostik und Leistungsphysiologie. Darüberhinaus werden ebenso moderne Aspekte der Molekularbiologie thematisiert, um molekulare Regelkreise und Prozesse der Signaltransduktion in der Muskulatur zu verstehen, ebenso auch genetische Aspekte des Sports, der Gesundheit und Doping. Durch die Vermittlung von biochemischen Grundwissens soll ein erweitertes Verständnis über die Funktionsweise der Enzyme, Thermodynamik, Kalorimetrie und Energieproduktion geschaffen warden.