Ausdauertraining trägt wesentlich zur Entwicklung und Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitszustandes bei und bildet vom Freizeit- bis zum Hochleistungssport eine wichtige Grundlage für viele Sportarten.

Innerhalb dieser Veranstaltung werden Trainingsmethoden und ihre kurz- und langfristigen Auswirkung auf die körperliche Leistungsfähigkeit thematisiert sowie Trainingskonzepte in Form eines Workshops erarbeitet. Außerdem werden verschiedene Ausdauertrainingskonzepte in der Praxis selbst erprobt, um ein besseres Bewusstsein für die Auswirkungen der jeweiligen Belastung auf den Körper zu erlangen.
Im Rahmen der Belastungsgestaltung wird auf die apparative Diagnostik eingegangen sowie Methoden zur Feststellung des aktuellen Leistungszustand besprochen und die Eignung verschiedener Parameter als Steuergrößen für die Trainingsintensität diskutiert.
Der Aufbau eines sinnvollen und effektiven Trainingsplans im Ausdauerbereich sowie eine Laufanalyse runden diese Veranstaltung ab.

Teilnahmegebühr:

275 Euro
225 Euro (ermäßigter Preis für Schüler_innen, Studierende, Auszubildende)

  • Exercise Intensity Domains
  • Trainingsmethoden
  • Diagnostik/Belastungsgestaltung
  • Trainingskonzepte
  • Trainingsplanung
  • Laufanalyse

Kurstermin: ...weitere Informationen folgen

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (nachträgliche Anmeldung bei Restplätzen möglich!)  

Präventionszentrum

TUM Campus im Olympiapark

  • Grundlegende Kenntnisse der Physiologie und Trainingslehre.

Zielgruppe:
Sportstudierende, Sportlehrer_innen, Sportwissenschaftler_innen, Physiotherapeut_innen, Vereinstrainer_innen und Interessierte

Teilnehmerzahl:
mind. 8 Teilnehmer

Kursleiter:
Philipp Peter

Bescheinigung:
S&H Zertifikat „Ausdauertraining“ nach erfolgreicher Teilnahme

Anerkennung:
Dieses Modul ist Bestandteil des Wahlkatalogs der Fitness Trainer A-Lizenz im Bereich "Fitness Training"

Aktuell ist kein Termin für diesen Kurs ausgeschrieben oder der ausgeschriebene Termin ist ausgebucht, beziehungsweise passt bei Ihnen zeitlich nicht? Sie können sich unverbindlich auf die Interessentenliste setzen lassen und werden angeschrieben, sobald ein neuer Kurstermin feststeht.