Kinesiologisches Taping

In diesem Kurs wird das Basiswissen über das kinesiologische Taping vermittelt. Indikationen, Wirkungsweise und Anlagetechnik der Tapes stehen hierbei im Vordergrund. Das Material wird den Teilnehmern während des Kurses zur Verfügung gestellt, somit kann die Handhabung der Tapes praxisnah eingeübt werden. Zusätzlich ist ein kleines Starterset inklusive.
 

Teilnahmegebühr:
275 Euro
250 Euro (ermäßigter Preis für Schüler_innen, Studierende und Auszubildende)

Inhalte

  • Geschichte des Kinesiologischen Tapings 
  • Materialeigenschaften
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Grundtechniken des Tapings:
    • Muskel-
    • Ligament-
    • Faszien- und Korrekturtechnik 
  • Therapieansätze

Termin und Ort

Kurstermin 1:
Sa./So., 12./13.10.2019 (Kursplätze frei)

Kurszeiten: Sa. 16 - 20 Uhr, So. 9 - 18 Uhr

 

Kurstermin 2:
Fr./ Sa., 29./30.11.2019 (bereits ausgebucht)

Kurszeiten: Fr. 17 - 21 Uhr, Sa. 9 - 18 Uhr

 

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (nachträgliche Anmeldung bei Restplätzen möglich!)

TUM Campus im Olympiapark

Teilnahmevoraussetzungen

  • keine

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Sportstudierende, Sportlehrer_innen, Sportwissen­schaftler_innen, Physiotherapeuten_innen und Interessierte

Teilnehmerzahl:
mind. 15 Personen

Kursleiter:
Klaus Remuta, Dipl. Sportwissenschaftler

Workload:
1 ECTS

Bescheinigung:
S&H Zertifikat „Kinesiologisches Taping“

Interessiert?

Aktuell ist kein Termin für diesen Kurs ausgeschrieben oder der ausgeschriebene Termin ist ausgebucht, beziehungsweise passt bei Ihnen zeitlich nicht? Sie können sich unverbindlich auf die Interessentenliste setzen lassen und werden angeschrieben, sobald ein neuer Kurstermin feststeht.