Staatlich geprüfte_r Sport­lehrer_in im freien Beruf

Informationen zur Ausbildung

Zulassungsvoraussetzungen, Inhalte, Prüfungen

1. Zulassungsvoraussetzungen zur Ausbildung

1.1 Vollendung des 18. Lebensjahres bis spätestens 31. Dezember des Jahres, in dem die Ausbildung begonnen wird.

1.2 Mittlerer Schulabschluss gemäß Art. 25 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) oder mindestens "qualifizierter Abschluss der Mittelschule".

1.3 Volle Sporttauglichkeit; Nachweis durch eine ärztliche Bescheinigung (nicht älter als 3 Monate).

1.4 Einwandfreier Leumund; Nachweis durch ein amtliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate). Dieser Nachweis entfällt bei unmittelbarem Übergang aus einer Schule oder einer öffentlichen Dienststelle.

1.5 Bestehen der Eignungsprüfung

1.6 Ausreichender Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

2. Dauer der Ausbildung: 6 Semester (3 Jahre)

3. Status während der Ausbildung: Berufsfachschüler_in

4. Abschluss: Staatliche Prüfung

5. Berufsbezeichnung: Staatlich geprüfte_r Sportlehrer_in im freien Beruf

6. Inhalte der Ausbildung

Sportpraktisch-didaktischer Bereich:

Grundfächer

Individualsportarten:  Fitness/Kondition, Gerätturnen, Gymnastik/Tanz, Leichtathletik, Schwimmen, Skilauf

Spielsportarten: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball

Schwerpunktfächer: nach Wahl s.o.

Wahlpflichtfächer z.B.: Tennis, Felsklettern, Windsurfen

Spezieller sporttheoretischer Bereich: Vorlesungen in allen o.g. Fächern

Allgemeiner sporttheoretischer Bereich: Vorlesungen, Seminare, Übungen in

Bewegungslehre, Mediendidaktik, Sportbiologie/Sportmedizin, Sportpädagogik, Sportpsychologie, Sportsoziologie, Sportverwaltungsrecht, Trainingslehre

Praktikum: 2x14 Tage in Schulen, Vereinen u.ä.

7. Prüfungen:

1. Prüfungsabschnitt 1. Teil (nach dem 3. Semester):

Sportpraxis: Basketball, Gerätturnen, Volleyball. Skilauf

Spezielle Fachtheorie: Basketball, Gerätturnen, Volleyball, Skilauf

Allgemeine Sporttheorie: Sportbiologie (Anatomie, Physiologie), Sportgeschichte

Klausur in Sportbiologie

1. Prüfungsabschnitt 2. Teil (nach dem 4. Semester):

Sportpraxis: Gymnastik/Tanz, Fitness/Kondition, Fußball, Handball, Leichtathletik, Schwimmen

Spezielle Fachtheorie: Gymnastik/Tanz, Fitness/Kondition, Fußball, Handball, Leichtathletik, Schwimmen

Allgemeine Sporttheorie: Klausur Bewegungslehre/Biomechanik, Klausur Didaktik

2. Prüfungsabschnitt = Abschlussprüfung: (nach dem 6. Semester):

Schwerpunktfach: Spezielle Fachtheorie inkl. Hausarbeit, Praxis, Lehreignung

Wahlpflichtfach: Spezielle Fachtheorie, Praxis

Prüfungslehrproben: mit Kindern, Jugendlichen u. Erwachsenen

Allgemeine Sporttheorie: Sportpädagogik, Sportpsychologie, Jugendarbeit

8. Information zur Eignungsprüfung:

Siehe Informationsblatt über die Ausbildung zum/zur Sportlehrer_in im freien Beruf.

Studiengangsleitung Sportlehrer_in im freien Beruf

  Studiengansgsleiterin Telefon
+49.89.289.
Visitenkarte/
vCard File

Andrea Eisenhut

24512

Visitenkarte (vCard File)