Hochschul­didaktische Handreichungen zum konstruktiven Umgang mit Evaluations­ergebnissen (ProLehre)

Die Evaluationsfragebögen der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften gliedern sich in sechs Dimensionen: Konzeption und Strukturierung, Vermittlung der Inhalte, Medieneinsatz, Dozent und Lernklima, Umfang und Schwierigkeitsgrad sowie Kompetenzerwerb und Arbeitshaltung der Studierenden. Diese Dimensionen beruhen auf wissenschaftlichen Arbeiten (z.B. Rindermann 2004) und wurden insbesondere daraufhin optimiert, die Vielfalt der Fragen handhabbar zu machen.
ProLehre hat zu jeder Dimension eine Handreichung entwickelt, welche Inhalt und Relevanz der Dimension erklärt und konkrete Handlungsoptionen sowie Möglichkeiten zur Vertiefung aufzeigt. Sie sollen Ihnen helfen, die einzelnen Dimensionen besser zu verstehen und gegebenenfalls Verbesserungspotenzial zu erkennen: