Lehr­evaluation an der Fakultät für Sport- und Gesundheits­wissenschaften

Lehrevaluation in Form studentischer Befragung zur Qualität von Studium und Lehre ist mittlerweile ein weit verbreitetes Instrument der Qualitätssicherung an Hochschulen. So werden auch Studierende der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften regelmäßig gebeten, ausgewählte Lehrveranstaltungen zu bewerten.

Im Einzelnen werden die folgenden Ziele dabei verfolgt:

  • Rückmeldung an die Dozent_innen zu ihren Lehrveranstaltungen
  • Grundlage für eine veranstaltungsinterne Diskussion bzgl. eventueller Verbesserungsvorschläge
  • Förderung der Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden
  • Rückmeldung über die Themeninteressantheit einer Veranstaltung

Die Befragung erfolgt nach ca. 2/3 des Semesters. Somit haben die evaluierten Dozent_innen noch im laufenden Studienbetrieb die Gelegenheit, auf die Evaluationsergebnisse zu reagieren und Rückschlüsse auf Möglichkeiten zur Veränderung der eigenen Lehre zu ziehen.

Durchführung

Die Befragung der Studierenden ist anonym und erfolgt mittels einer standardisierten Online-Befragung. Die Fragebögen sind in Bezug auf die Form der Lehrveranstaltung flexibel gestaltet. Derzeit sind sechs verschiedene Fragebögen für die folgenden Lehrveranstaltungen im Einsatz: Vorlesung, Seminar, Übung, sportpraktisch-didaktische Übung, Blockveranstaltung und E-Learning. Auf einer 5-stufigen Antwortskala geben die Studierenden das Ausmaß ihrer Zustimmung oder Ablehnung zu unterschiedlichen Themenbereichen an. Für Kommentare und Anregungen sind Freitextfelder vorgesehen.

Folgende Themenbereiche werden abgefragt:

  • Konzeption & Strukturierung
  • Vermittlung der Inhalte
  • Medieneinsatz
  • Dozent_in & Lernklima
  • Umfang & Schwierigkeitsgrad
  • Kompetenzerwerb & Arbeitshaltung
  • Rahmenbedingungen
  • Gesamtbeurteilung
  • Allgemeine Angaben

Die Studierenden erhalten per E-Mail einen Link zur Umfrage. Die Teilnahme an der Umfrage dauert ca. 5-10 Minuten. Während des Erhebungszeitraums von 3 Wochen werden 1-2 Erinnerungen zur Teilnahme an der Umfrage verschickt.

Auswertung

Die ausgefüllten Fragebögen werden eingescannt und anschließend mit dem Programm EvaSys ausgewertet und statistisch aufbereitet. Je Frage werden dazu veranstaltungsweise

  • die relativen Häufigkeiten jeder Antwortkategorie,
  • der Mittelwert,
  • die Standardabweichung sowie
  • der Median berechnet.

Je evaluierter Veranstaltung wird ein pdf-Bericht mit den Umfrageergebnissen generiert. Sobald die Auswertung vorliegt, wird diese per E-Mail an die jeweiligen Dozent_innen versandt. Wir bitten die Dozierenden die Möglichkeit zu nutzen, das Ergebnis der Befragung in den jeweiligen Veranstaltungen mit den Studierenden zu diskutieren. Andernfalls bleibt die Evaluation in der Wahrnehmung der Studierenden folgen- und ergebnislos, was sich wiederum negativ auf die Bereitschaft, an zukünftigen Evaluationen teilzunehmen, auswirkt. Ein "Leitfaden" zur Diskussion mit den Studierenden wird zusammen mit den Evaluationsergebnissen verschickt.

Hilfreiche Tipps und Anregungen zum Umgang mit den Evaluationsergebnissen finden Sie hier.

Gemäß Art. 10 des Bayerischen Hochschulgesetzes müssen den Studierenden die Evaluationsergebnisse der besuchten Lehrveranstaltungen zugänglich gemacht werden. Bei Interesse können die Umfrageergebnisse bei Dr. Leonie Herrmann (Leonie.Herrmann(at)tum.de) nach vorheriger Terminabsprache eingesehen werden.

Besonders gut beurteilte Dozent_innen werden für den fakultätsinternen Lehrpreis vorgeschlagen. Sollte die Beurteilung eher negativ ausfallen, werden die jeweiligen Dienstvorgesetzten über die Ergebnisse in Kenntnis gesetzt. Bei wiederholt auffälliger Beurteilung werden persönliche Gespräche geführt.

Wer wird evaluiert?

Pro Semester wird etwa ein Drittel der Dozierenden per Stichprobe für die Lehrveranstaltungsevaluation ausgewählt. Von den ausgesuchten Dozent_innen werden maximal fünf Lehrveranstaltungen evaluiert.

Zudem werden alle Lehrbeauftragten und alle Lehrveranstaltungen von Personen, die im vorangegangenen Semester eher negativ bewertet wurden, evaluiert.

Wenn Sie eine zusätzliche Veranstaltung evaluiert haben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit Dr. Leonie Herrmann auf.

Neueste Evaluationsergebnisse

Im Sommersemester 2019 wurden insgesamt 81 Dozierende und 181 Lehrveranstaltungen evaluiert. In die Auswertung flossen 1970 Fragebögen mit ein.

Detaillierte Ergebnisse:

Statistiken SoSe 2019 (PDF, 77 KB)

 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Umfrageergebnisse nur nach vorheriger Terminabsprache mit Frau Dr. Herrmann eingesehen werden können.

Ansprechpartnerin