Dorothea Schönbach

Arbeits- und Forschungsschwerpunkt

Im Rahmen ihrer Promotion arbeitet Dorothea Schönbach in einem von Erasmus+ finanzierten Projekt zur Förderung des aktiven Schultransports bei Jugendlichen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren in Europa. An dem Projekt sind die folgenden fünf europäischen Länder beteiligt: Deutschland, Polen, Tschechien, Niederlande und Portugal.

Beruflicher Werdegang

Dorothea Schönbach absolvierte bis 2015 ihr Bachelorstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln mit dem Schwerpunkt „Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie“ und bis 2018 ihr Masterstudium am Institut für Sport und Sportwissenschaft des Karlsruher Instituts für Technologie mit dem Schwerpunkt „Bewegung und Sport im Kindes- und Jugendalter“. Seit April 2018 ist sie als Lehrkraft für besondere Aufgaben und Doktorandin am Lehrstuhl für Sport- und Gesundheitspädagogik tätig. In ihrer Freizeit nimmt sie gerne an Lauf-/ Triathlonveranstaltungen teil, geht ins Fitnessstudio oder zum Street Workout und interessiert sich für Yoga.

Aktuelle Publikationen

Schönbach, D.M.I., Altenburg, T.M., Chinapaw, M.J.M., Marquez, A., & Demetriou, Y. (2019). Strategies and effects of promising school-based interventions to promote active school transportation by bicycle among children and adolescents: protocol for a systematic review. Syst Rev 8, 296. doi:10.1186/s13643-019-1216-0