Annegret Schlund in Wanaka auf dem Isthmus Peak, Neuseeland.

Lehrveranstaltungen der Sport- und Gesundheitspädagogik

In der Lehre wird den Studierenden das breite Spektrum der Sportpädagogik näher gebracht. Die Inhalte der Vorlesungen und Seminare reichen von Grundlagen der Sportpädagogik über Methoden der Diagnostik bis hin zu konkreten Ergebnissen emprischer Interventionsprogramme aus der sportpädagogischen Forschung. Dabei legen wir didaktisch hohen Wert darauf, sowohl fundiertes theoretisches Expertenwissen als auch praktisch-anwendungsorientierte Fähigkeiten zu vermitteln.

 

Lehrveranstaltungen

Die Arbeitsgruppe verantwortet folgende Lehrveranstaltungen:

Vorlesung: Einführung in die Sportpädagogik

Studiengang: Lehramt

Ziel der Vorlesung ist es, einen Überblick über den Gegenstand der Sportpädagogik zu geben. Zunächst wird ein Fokus auf die Entstehung der Sportwissenschaft und der Sportpädagogik gelegt. Basierend auf diesem historischen Hintergrund werden die zentralen Begriffe wie z. B. Sportpädagogik, Bildung, Erziehung, Lernen, Sport und Bewegung, Schulsport und Sportunterricht definiert und reflektiert. Den Schwerpunkt der Vorlesung bilden die Präsentation von sportpädagogischen Theorien und Forschungsmethoden und die Vorstellung von aktuellen Forschungsergebnissen aus sportpädagogischen Projekten.

Seminar: Sport in der gymnasialen Oberstufe

Studiengang: Lehramt

Ziel des Moduls ist es den Studierenden Inhalte und Kompetenzen zur Organisation und Gestaltung des Sportunterrichts in der gymnasialen Oberstufe zu vermittelt. Anhand von Erfahrungsberichten von Lehrern und Schülern, die das Seminar besuchen und mit Hilfe von Beobachtungseinheiten im Schulbetrieb wird die Unterrichtswirklichkeit erfasst. Hierzu lernen die Studierenden ein neues Instrument zur Messung und Zuordnung von Unterrichtsinhalten und Bewegungszeiten kennen. Ziel der Veranstaltung ist die Verknüpfung von wissenschaftlichen Inhalten mit relevanten Aspekten der Unterrichtswirklichkeit im Berufsalltag.

Vorlesung: Gesundheitspädagogik

Studiengang: Master Bewegung und Gesundheit

Inhalte des Moduls sind die Vermittlung von zentralen Ansätzen und Theorien der Gesundheitspädagogik und die Vorstellung von Konzepten zur theoriebasierten Entwicklung und Evaluation von Interventionsprogrammen. Gesundheitspädagogische Forschungsprojekte werden vorgestellt, die einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeit im Forschungsfeld der Gesundheitspädagogik aufzeigen.

Übung: Gesundheitspädagogik

Studiengang: Master Bewegung und Gesundheit

Im Rahmen der Übung Gesundheitspädagogik wirken Studierende an aktuellen Forschungsprojekten mit und gewinnen praktische Erfahrungen aus der wissenschaftlichen Perspektive im Rahmen von Blockterminen außerhalb der TUM.

Forschungs- und Examenskolloquium

Studiengang: Alle Studiengänge

Im Kolloquium präsentieren Studierende und Doktoranden ihre Forschungsprojekte. Die Vorstellungen sind projektbasiert und stellen den Prozess der Arbeiten dar.