Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation

Der Arbeitsbereich beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit sämtlichen Themen zum Gegenstandsbereich "Kommunikation". Dazu gehören zentral die Kommunikator-, Medien-, Inhalts-, Publikums- und Wirkungsforschung. Ein weiteres Themenfeld stellen die Sport-PR und das Kommunikationsmanagement dar.


Aktuelles

Auf Einladung des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) hat Prof. Dr. Michael Schaffrath am 25. März 2019 einen Vortrag beim VDS-Wahlkongress in Berlin gehalten. Der Leiter des Arbeitsbereichs für Medien und Kommunikation an der Fakultät für Sport- und... [mehr]

Am 6. März 2019 wurde die Biathlon-Weltmeisterschaft in Östersund eröffnet. Im Fernsehen zählt Biathlon zu den reichweitenstärksten Sportarten. Doch: Warum sind bestimmte Sportarten im Fernsehen erfolgreich? Und was sind die besonderen Merkmale des Biathlons? Zu diesen... [mehr]

Prof. Dr. Michael Schaffrath war am 22. Februar 2019 mit mehreren Zitaten in der Augsburger Allgemeinen Zeitung vertreten. In dem Artikel von Florian Eisele mit der Überschrift "Die heile Medienwelt der Fußballclubs" erklärt der Leiter des Arbeitsbereichs für Medien und... [mehr]

"Volleyball muss sich besser präsentieren, um in der Medienlandschaft festen Fuß zu fassen." Dieser Meinung ist Max Hauser, Trainer und Anteilseigner des Volleyball Bundesligisten TSV Herrsching, der am 18. Dezember im Rahmen eines Pressegespräches, die Fragen der beiden... [mehr]

Als Studentin oder Student Interviews mit den Top-Athletinnen und Athleten des Skiweltcups führen. In einem Stadion mit tausenden Zuschauern, die das Rennen bejubeln. Im Seminar "Sportkommunikation und Sportsponsoring" wurde das für Studierende der Technischen... [mehr]

Am Donnerstag, den 7. Dezember, war Nikolai Kube, der Head of Club Media des FC Bayern München, zu Gast in dem Seminar "Sportkommunikation & Sportsponsoring". Vor rund 50 Studierenden sprach Kube mit Seminarleiter Prof. Dr. Michael Schaffrath über Chancen und... [mehr]

"Doping in Deutschland" - unter diesem Titel haben der Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation und der Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie gemeinsam mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) einen Workshop veranstaltet. Am Mittwoch, den 5. Dezember, kamen rund... [mehr]

"Doping im Spitzen- und Alltagssport. Interdisziplinäre Perspektiven" - unter diesem Motto trafen sich von 22. bis 23. November rund 80 Wissenschaftler an der Georg-August-Universität in Göttingen. Dr. Fabian Kautz referierte im Rahmen eines Nachwuchs-Workshops zum... [mehr]