News aus den Einrichtungen

Masken der Zukunft - ARD "Live nach Neun" zu Gast an der Sportbiologie


ARD "Live nach Neun"
MSc Johannes Trefz zeigt die neue Maske.

Zwar sind die Corona-Inzidenzzahlen rückläufig, aber dennoch sind die Mund-Nasen-Masken immer noch in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens allgegenwärtig. Deshalb ist es auch wichtig sich über die Vor- und Nachteile der Masken Gedanken zu machen. Aus diesem Grund testen aktuell die Mitarbeiter*innen an der Professur für Sportbiologie neuartige Masken, die nicht hinter den Ohren befestigt werden, sondern direkt auf die Haut geklebt werden. Da diese Masken an den Rändern besser abdichten, bieten Sie auch einen höheren Schutz vor Aerosolen und infektiösen Partikeln. Deshalb stehen diese Masken auch im öffentlichen Interesse. Aus diesem Grund war der Fernsehsender ARD mit der Sendung "Live nach Neun" am vergangenen Dienstag (22.06.2021) zu Gast in den Laboren der Sportbiologie. Sollten Sie die Sendung verpassgt haben, können Sie den kompletten Mitschnitt hier in der ARD-Mediathek nochmals anschauen.