Angesichts der Black-Lives-Matter-Bewegung wollen wir, die Fakultät für Sport und Gesundheitswissenschaften, das Thema Rassismus im Universitätsalltag in den Blick nehmen. Unser Ziel ist es, neben Diskussionen und Events, die auf das Thema aufmerksam machen, ein Netzwerk zu gründen, welches sich nachhaltig gegen Rassismus einsetzt.

Hierfür ist es wichtig, Erfahrungen, Anliegen oder Ideen der gesamten Universitätsgemeinschaft zu sammeln, um so die richtigen Bedarfe aufzudecken. Diese können entweder über dieses Formular https://wiki.tum.de/x/GANSHw (auch anonym möglich) oder direkt per E-Mail an die Diversitätsbeauftragte gesendet werden. Außerdem wurde der neue #anti-racism Chat erstellt, der ebenfalls für jegliche Anliegen, aber auch Diskussionen zum Thema Rassismus zur Verfügung steht.

Antirassismus an der TUM