Diversität & Inklusion

Das Department Health and Sport Sciences betrachtet Diversität, d. h. die individuellen und kulturellen Unterschiede ihrer Studierenden und Mitarbeiter_innen, als ein besonderes Potential. Sie fördert ein auf Wertschätzung und Chancengleichheit basierendes Studier- und Arbeitsumfeld, sodass jedes Department-Mitglied seine_ihre individuellen Fähigkeiten und Ressourcen unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft und Hautfarbe, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Religion entfalten kann.

Dabei orientieren wir uns an den TUM Werten und Leitbild, am TUM Diversity Code of Conduct und dem TUM Respect Guide.

Wir arbeiten aktuell an einer neuen Internetpräsenz - diese Seite befindet sich im Aufbau

Im Zuge der Gründung der TUM School of Medicine and Health wird eine neue Organisationsform mit weiteren thematischen Schwerpunkten im Bereich "Talentmanagement und Diversität" aufgebaut. Wir bitten Sie um Verständnis, dass der neue Webauftritt hier noch etwas dauert. 

Vice Dean Talent Management & Diversity


Foto von Renate Oberhoffer-Fritz

Prof. Dr.med. Renate Oberhoffer-Fritz

Frauenbeauftragte Department Health and Sport Sciences


Foto von Barbara Reiner

Dr. phil. Barbara Reiner


Foto von Julia Schwender

M.Sc. Julia Schwender


Foto von Carolina Olufemi

Dr. phil. Carolina Olufemi


Foto von Thorsten Schulz

Dr. Sportwiss. Thorsten Schulz