Lernlabor

Das Lernlabor (Raum 15002) im Präventionszentrum (ehem. BFTS) steht den Studierenden für Messungen im Rahmen von Projekt-/Seminar- und Abschlussarbeiten zur Verfügung. Die Ausstattung des Labors beinhaltet unter anderem ein Hochleistungs-Laufband (Hp-Cosmos Pulsar) mit integriertem Schritterkennungssystem (Optogait) und angegliedertem Highspeed-Videoanalysesystem (Templo), ein Spiroergometriesystem (Cortex Metalyzer), ein 3D-Bewegungsanalysesystem (Vicon T-10), ein Handkurbel- und ein Hochleistungs-Radergometer (Lode) sowie ein Multifunktionsdynamometer (Isomed 2000). Zudem bietet das Labor viel Platz für diverse Messaufbauten innerhalb von Projekten und Studien.

Die Terminvereinbarung und Raumreservierung erfolgt per E-Mail über lernlabor-pz.sg(at)tum.de.

Vor der ersten Nutzung erfolgt eine kurze Einweisung in das Labor. Für eine spezielle Geräteeinweisung ist die Teilnahme am jeweiligen Workshop obligatorisch.

Laborzeiten: Mo-Fr, 8.30-17.30 Uhr

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Lehr- und Lernlabor-Team

Verhaltensvorschriften zur Durchführung von Forschung und Lehre in den Räumen des Präventionszentrums der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften

Generelle Verhaltensregeln

  • Sorgen Sie für eine gute Belüftung vor und nach der Benutzung eines Raumes.
  • Pro Diagnostikfläche EG ~90m² dürfen sich maximal 4-5 Personen aufhalten.
  • Halten Sie untereinander einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter ein. Achten Sie auch bei Erklärungen auf den Mindestabstand.
  • Halten Sie untereinander so wenig Kontakt wie möglich.
  • In jedem Fall ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzuführen und im Bedarfsfall zwingend zu verwenden.
  • Wird eine Diagnostik durchgeführt, beachten Sie hierzu bitte die Verhaltensregeln vor, während und nach einer Diagnostik. Hier gelten für den Probanden und den Diagnostiker Handschuh- und Maskenpflicht, sobald ein Proband eintrifft.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie zu Hause.
  • Nach Nutzung einer Toilettenanlage ist diese von der betreffenden Person zu reinigen. In den Toiletten wird ein Hinweis auf gründliches Händewaschen angebracht und es werden ausreichend desinfizierende Seife sowie nicht wiederverwertbare Papierhandtücher zur Verfügung gestellt.
  • Den Hygienetipps der BZgA ist Folge zu leisten (Aushänge vorhanden).

Bitte beachten Sie weiterhin

  • Es stehen keine Umkleideräume zur Verfügung.
  • Es stehen keine Duschmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Reinigung aller verwendeten Geräte einschließlich des Arbeitsrechners (Desinfektion).

Geräteausleihe

  • Geräte können wie gewohnt (Vorreservierung via Formular) im Lernlabor entliehen werden.
  • Die Geräte werden vom Lernlabor-Team abholfertig im Labor auf einem eigenen Tisch vorbereitet.
  • Die Geräteübergabe findet im Labor ohne nahen Kontakt (>1,5m) statt.
  • Die Rückgabe findet ebenfalls im Labor statt – die Geräte werden auf einem eigenen Tisch abgelegt und später vom Lernlabor-Team verräumt.

Bitte beachten Sie ggf. spezifische Anweisungen zu bestimmten Messmethoden. Wenden Sie sich hierfür an das Team des Präventionszentrums bzw. Lehr- und Lernlabors!