News

Frauen im Alter ab 20 Jahren können in Deutschland einmal jährlich eine Vorsorgeuntersuchung zur Krebsfrüherkennung beim Frauenarzt durchführen lassen. Dabei wird neben einer gynäkologischen Untersuchung auch ein Zellabstrich vom Gebärmutterhals gemacht. Anhand dieses sogenannten... [mehr]

Das Forschungsprojekt „b4: Bedarfe benennen | Brücken bauen | Gesundheitscampus entwickeln“ begleitet das sektorenüberschreitende Kooperationsprojekt „Brückenschlag“. Darin wird ein innovatives Versorgungskonzept für die Region Weilheim-Schongau entwickelt, welches die... [mehr]

Welche Rolle spielen Gene bei der Gewichtsreduktion von Kindern mit Übergewicht bzw. Adipositas? Dieser Frage ist der Lehrstuhl für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin von Ordinarius Prof. Dr. Martin Halle im Rahmen einer neuen Studie nachgegangen. [mehr]

Die Europameisterschaft 2020, die aufgrund der COVID-19-Pandemie um ein Jahr verschoben wurde, beginnt am Freitag, 11. Juni. Der (statistische) Favorit ist diesmal Frankreich mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 14,8 Prozent. Das hat ein internationales Forscher_innen-Team um... [mehr]

Wie hat die Corona-Pandemie das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Erwachsenen und damit auch ihr Gewicht verändert? Dieser Frage gingen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) nach. Rund 40 Prozent der Befragten haben seit dem Beginn... [mehr]

50 Jahre nach den Olympischen Spielen 1972 in München werden im Jahr 2022 die European Championships in der Landeshauptstadt ausgetragen. Vom 11. bis 21. August 2022 kämpfen dann rund 4.400 Athlet_innen aus ganz Europa um insgesamt 158 Medaillen. Die Europameisterschaften finden... [mehr]

Viele Monate lang waren die Fitnessstudios, Turnhallen und sonstige Sport- und Trainingsstätten während des Lockdowns komplett geschlossen. Immer noch fallen Arbeitswege aufgrund von Home Office und Home Schooling so gut wie weg. Aufgrund fehlender Freizeit- und... [mehr]

Die COVID-19-Pandemie hat das Gesundheitsverhalten der Bevölkerung in Deutschland massiv verändert. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Nielsen gehen fast zwei Drittel (62 Prozent) der Menschen wegen kleinerer Beschwerden seltener zum Arzt. Eine Routineuntersuchung... [mehr]

Wie gehen Personen mit Misserfolg um? Und wie verändern sich emotionale Zustände durch negative Erlebnisse? Diesen und weiteren Fragen ist der Lehrstuhl für Sportpsychologie von Ordinarius Prof. Dr. Jürgen Beckmann im Rahmen eines weiteren Forschungsprojekts nachgegangen. Die... [mehr]

Der Tag des herzkranken Kindes, der jährlich am 5. Mai stattfindet, wurde 1994 vom Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. ins Leben gerufen, um auf die Probleme und Bedürfnisse herzkranker Kinder sowie die medizinische Entwicklung aufmerksam zu machen und über Therapiemöglichkeiten... [mehr]