News

Wie reagiert der Stoffwechsel und die körperliche Leistungsfähigkeit von Athleten_innen auf defizitäre Kalorienzufuhr und energetischen Stress? Dieser Frage geht ein internationales Online-Seminar am Donnerstag, den 29. Oktober 2020, auf den Grund. Prof. Dr. Karsten Köhler, Leiter... [mehr]

Gesundheitstourismus innovativ und generationsübergreifend neu gedacht – das ist das Ziel des neuen Projektes „Connect2Move: Wandern fürs Herz“ des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie von Ordinaria Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz. Unter der Federführung der TU München wird die... [mehr]

Prof. Dr. Martin Halle, Ordinarius des Lehrstuhls für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin, ist seit 1. September neuer Präsident der „European Association of Preventive Cardiology“ (EAPC), einer von sieben Sektionen der „European Society of Cardiology” (ESC). Bereits 2018... [mehr]

„Risikofaktoren und primäre Präventionsstrategien des Zervixkarzinoms“ – unter diesem Titel haben Sandra Weinmann und Ordinaria Prof. Dr. Stefanie Klug vom Lehrstuhl für Epidemiologie zusammen mit dem Institut für Medizinische Virologie des Universitätsklinikums Tübingen sowie der... [mehr]

Die „European Week of Sport“ (EWoS) ist eine Initiative der Europäischen Kommission zur Förderung von Sport und körperlicher Aktivität in ganz Europa. Sie wurde 2015 erstmals ins Leben gerufen und findet jährlich im September statt. Das übergreifende Kampagnenthema "#BeActive"... [mehr]

Die Professur für Konservative und Rehabilitative Orthopädie unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Horstmann organisiert von 26. bis 27. März 2021 den Kongress „CONNECT 2021 – Connective Tissues in Sports Medicine“. Die Veranstaltung, die 2013 und 2017 bislang zweimal in Ulm,... [mehr]

Der Lehrstuhl für Epidemiologie von Ordinaria Prof. Dr. Stefanie Klug hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Epidemiologie des Helmholtz Zentrums München einen Artikel in der Zeitschrift „BMJ Open Diabetes Research & Care“ zum Thema „Association of endothelial dysfunction with... [mehr]

Rund eine Million Menschen mit Beeinträchtigungen leben in Deutschland in stationären Einrichtungen. Von diesen wohnt etwa ein Fünftel in Institutionen der Eingliederungshilfe, die seit 2020 als besondere bzw. gemeinschaftliche Wohnformen bezeichnet werden. Diese sollen für... [mehr]

„TUM Forum Sustainability: Wissenschaft, Vernunft & Nachhaltigkeit – Denkanstöße für die Zeit nach Corona“ – unter diesem Titel haben die TUM Senior Excellence Faculty und das TUM Institute for Advanced Study ein Buch veröffentlicht, an dem die Fakultät für Sport- und... [mehr]

Das Coronavirus hat auch den Sport in Deutschland nachhaltig verändert. Sportarten dürfen nur unter Einhaltung strenger Hygieneregeln wieder ausgeübt werden. Der Besuch im Fitnessstudio ist in einigen Bundesländern wie z. B. Bayern nur mit Mund-Nasen-Schutz sowie Abstandsregeln... [mehr]