Prof. Oberhoffer-Fritz mit Vortrag bei Online-Veranstaltung 11. Update Ernährungsmedizin des Else Kröner Fresenius Zentrums für Ernährungsmedizin


Das 11. Update Ernährungsmedizin des Else Kröner Fresenius Zentrums für Ernährungsmedizin findet am 15. und 16. Oktober 2021 als Online-Veranstaltung statt
Prof. Dr. Hans Hauner, Leiter des Lehrstuhls für Ernährungsmedizin der TUM
Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz, Dekanin der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften und Ordinaria des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie

„Bewegungstherapie bei kindlicher Adipositas“ – zu diesem Thema hält Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz, Dekanin der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften und Ordinaria des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie, im Zuge des 11. Update Ernährungsmedizin des Else Kröner Fresenius Zentrums für Ernährungsmedizin am 16. Oktober 2021 einen Vortrag.

Die Fortbildungsveranstaltung für Ernährungsfachkräfte und Ernährungsmediziner findet am 15. und 16. Oktober 2021 online statt und hat folgende Themenschwerpunkte:

  • Adipositas: Formuladiäten, medikamentöse Möglichkeiten
  • Psyche: Medikamente als Dickmacher, Update Essstörungen, stabiles Essverhalten
  • Pädiatrie: Prävention der Kinderadipositas, Gewichtsreduktionsprogramme, Bewegungstherapie
  • Gastroenterologie: Zöliakie und Weizenunverträglichkeiten, Gluten & Weizen: Ernährungsempfehlungen und Praxistranfer
  • Ernährungstrends: Food for Future, Nudging
  • Milch & Milchprodukte: gesund oder schädlich?
  • Histaminintoleranz

Das Online-Event beginnt am Freitag, 15. Oktober 2021, um 14 Uhr mit der Begrüßung durch Prof. Dr. Hans Hauner, Leiter des Lehrstuhls für Ernährungsmedizin der TUM. Dann werden unter anderem auch Prof. Dr. Bernhard Watzl vom Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung des Max-Rubner-Instituts in Karlsruhe und Prof. Dr. Stefan Leucht von der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TUM Vorträge halten.

Am Samstag, 16. Oktober 2021, startet das 11. Update Ernährungsmedizin um 9 Uhr mit dem Vortrag „Prävention der Kinderadipositas - Erfahrungen aus Österreich“ von Prof. Dr. Kurt Widhalm von der Klinik für Pädiatrie der Medizinischen Klinik Wien. Der Vortrag von Prof. Dr. Oberhoffer-Fritz ist für 10:00-10:30 Uhr geplant.

Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern der DGE, des VDD, des VDOE und des VFED mit 10 Punkten berücksichtigt. Für die QUETHEB-Registrierung wird die Veranstaltung mit 3 Punkten im Modul F anerkannt.

Die Fortbildung wird mit 8 SVDE Punkten zertifiziert. Die Bayerische Landesärztekammer vergibt 11 Fortbildungspunkte. Diese Punkte können ebenfalls für die Österreichische Akademie der Ärzte geltend gemacht werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Nicht-Mitglieder 105 Euro, für Mitglieder 80 Euro, für Studierende 45 Euro und für studentische Nicht-Mitglieder 35 Euro.

Ermäßigte Teilnahmegebühren werden für Mitglieder der Fachverbände und Vereine AKE Österreich, BDEM, DAG, DAEM, DGEM, DGE, DZG, ÖGE Österreich, QUETHEB e.V., SGE Schweiz, SVDE, SWAN, VDOE, VDD, VEÖ Österreich, Verband der Diätologen Österreichs und VFED gewährt.

Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular.

 

Zur Anmeldung über das Online-Formular des 11. Updates Ernährungsmedizin

Zur Homepage des Else Kröner Fresenius Zentrums für Ernährungsmedizin

Zur Homepage des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie
 

Kontakt:

Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz
Dekanin Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie
Georg-Brauchle Ring 60/62
80992 München

Telefon 089 289 24601
E-Mail: renate.oberhoffer(at)tum.de

Prof. Dr. Hans Hauner
Direktor des Else Kröner Fresenius Zentrums für Ernährungsmedizin
Lehrstuhl für Ernährungsmedizin
Gregor-Mendel-Str. 2
85354 Freising-Weihenstephan

Telefon: 08161 71 2001
E-Mail: ekfz(at)tum.de


Text: Romy Schwaiger
Fotos: Else Kröner Fresenius Zentrum für Ernährungsmedizin/Andreas Heddergott/TUM