News aus den Einrichtungen

Für den Sport ist die aktuelle Corona-Epidemie die größte Herausforderung der letzten 100 Jahre. Henning Wackerhage, Professor für Sportbiologie an der Technischen Universität München (TUM), hat daher zusammen mit Kolleginnen und Kollegen der Universitäten Gießen, Glasgow,... [mehr]

Keine Gesundheitskrise in den letzten 100 Jahren hatte größere Auswirkungen auf unsere Gesundheit, Wirtschaft und Lebensweise als die durch SARS-CoV-2 (Coronavirus) verursachte COVID-19-Pandemie. COVID-19 hat viele Implikationen für Sport und Bewegung: Sportereignisse haben zur... [mehr]

Die Tenniswelt steht nahezu still, trotzdem – oder vielleicht deswegen – brechen einige Diskussionen nicht ab, speziell was die Weiterentwicklung von Regelwerken angeht. Der renommierte Tennispodcast Chip und Charge nutzte die Tennispause deshalb für ein Experteninterview mit Dr.... [mehr]

Viele Sportler_innen können derzeit ihren Sport nur zuhause oder im Freien betreiben, da seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie im März 2020 Fitnessstudios in ganz Deutschland schließen mussten, um den Ausbruch des Coronavirus zu verlangsamen. Der Lehrstuhl für Sportbiologie von... [mehr]

Negotiating stairs with an inconsistent riser: Implications for stepping safety [mehr]

Die Corona-Krise schränkt unser Leben in vielen Bereichen stark ein, aber sie zwingt uns auch alternative Strategien zu verfolgen, um die Einschränkungen zu überwinden. Viele Profi-Triathleten absolvieren seit einigen Wochen digitale Online-Rennen, um sich gegenseitig zu messen.... [mehr]

COVID-19 hält uns schon seit vielen Wochen in Atem. Alle Informationskanäle und soziale Medien kennen aktuell kein anderes Thema. Aber wie sieht es eigentlich im Kontext mit Sport aus? – Hier tun sich für uns viele Fragen auf: „Schützt uns Sport vor einer Infektion oder ist Sport... [mehr]