Internationale Austausch­studierende

Informationen

Unterkunft

Wohnsituation in München

Ein Zimmer in München zu finden, kann - besonders zu Beginn des Wintersemesters in den Monaten Oktober und November - ein Problem sein. Die Mehrheit der ca. 100.000 Studierenden in München wohnt in privaten Zimmern, Wohngemeinschaften oder Wohnungen. Nur ca. 13% wohnen in Studentenwohnheimen, die meist vom Studentenwerk (ca. 10.000 Plätze) z. T. aber auch von anderen öffentlichen oder privaten Trägern verwaltet werden. Bei den zuletzt genannten, melden sich die Studierenden bei Interesse direkt bei den Wohnheimen.

Bei Wohnheimen des Studentenwerks können sich Austauschstudierende nicht bewerben, da die Wartezeiten für ein Zimmer je nach Wohnheim 1-4 Semester betragen.

Die durchschnittliche Miete für Untermietzimmer liegt bei ca. 400 €. Zimmer in Wohngemeinschaften und Apartments kosten zwischen 400 und 650 €, je nach Lage und Ausstattung. Wohnheimzimmer kosten zwischen 280 und 360 €. Notwendige Voraussetzung für die Zimmersuche ist Geduld. Die Zimmersuche kann im Wintersemester mehrere Monate dauern.

Achtung: Überweisen Sie auf keinen Fall vom Ausland Geld für Kautionen oder vorab Monatsmieten, wenn Sie nicht hundertprozentig sicher wissen, dass das gemietete Zimmer auch wirklich existiert! Hier gibt es viele Betrüger! Im Zweifel kontaktieren Sie bitte das Welcome Office der TUM!

Weitere Informationen zu Wohnmöglichkeiten