Start der European Public Health Week mit Beteiligung der Fakultät SG

News der Fakultät |

„Health throughout the life course” – unter diesem Motto steht die diesjährige European Public Health Week (EUPHW) vom 16. bis 20. Mai. Mit Vorträgen zu fünf spezifischen Themen der öffentlichen Gesundheit treten die Veranstalter_innen für die öffentliche Gesundheit in ganz Europa ein und fördern die Zusammenarbeit zwischen Fachleuten aus diesem Bereich. Die Fakultät SG ist mit Prof. Dr. Orkan Okan von der Professur für Health Literacy (Gesundheitskompetenz) vertreten. Er richtet am ersten Tag der EUPHW eine Webinarserie zum Thema „A healthy and health literate youth“ aus.

Die Daten und Termine der Webinarreihe "A healthy and literate youth"

Mit Gesundheitskompetenz zu Chancengleichheit

Gesundheitskompetenz beschreibt, wie Menschen Gesundheitsinformationen nutzen, um fundierte Entscheidungen zur Gesundheitsversorgung, Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung zu treffen. „Einige Studien konnten bereits zeigen, dass eine geringe Gesundheitskompetenz zu einer schlechteren gesundheitlichen Versorgung führt. Ihr kommt daher eine Schlüsselrolle zu, wenn es darum geht, gleiche Chancen für alle Menschen in Europa und auf der Welt zu schaffen“, erklärt Prof. Okan. „Da Kinder und Jugendliche noch leicht lernen und Verhaltensweisen noch nicht zu stark habitualisiert sind, muss hier angesetzt werden“, so der Experte für Health Literacy weiter. Seine Webinarreihe bei der EUPHW steht daher ganz im Zeichen der Förderung von Gesundheitskompetenz bei Kindern und Jugendlichen.

Webinarserie „A healthy and health literate youth"

  • Webinar 1, 16. Mai, 10 bis 11 Uhr:
    Das Webinar adressiert die Evidenzlücke im Bereich Gesundheitskompetenz von Kindern und Jugendlichen, indem die wichtigsten Ergebnisse aus zwei groß angelegten repräsentativen Studien in Deutschland vorgestellt werden. Die Teilnahme ist via Zoom (Meeting-ID: 636 0575 0310, Passcode: 551560) möglich.
  • Webinar 2, 16. Mai, 11 bis 12 Uhr:
    In diesem Webinar stellen drei Projekte ihre Maßnahmen zur Förderung von Gesundheitskompetenz an Schulen vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Interventionen zur digitalen, mentalen und organisatorischen Gesundheitskompetenz. Die Teilnahme ist via Zoom (Meeting-ID: 636 0575 0310, Passcode: 551560) möglich.

Weitere Themen und Veranstaltungen der EUPHW

Die weiteren Tage der European Public Health Week sind ebenfalls mit wichtigen Themen gefüllt: Am Dienstag, 17. Mai, geht es um Impfungen als eine der wichtigsten Präventionsstrategien, am Mittwoch, 18. Mai, um die Einflüsse des Klimawandels auf unsere Gesundheit und am Donnerstag, 19. Mai, um die Schlüsselrolle, die mentale Gesundheit für die Gesamtgesundheit spielt. Diskussionen zum Aufbau widerstandsfähiger Gesundheitssysteme am Freitag, 20. Mai, schließen die Aktionswoche ab.

 

Zur Website der European Public Health Association (EUPHA)

Mehr zur European Public Health Week (EUPHW)

Zur Website der Professur für Health Literacy

 

Kontakt:

Prof. Dr. Orkan Okan
Professur für Health Literacy
Georg-Brauchle-Ring 60/62
80992 München

Tel.: 089 289 24986
E-Mail: orkan.okan(at)tum.de

 

Text: Gianna Banke
Foto: European Public Health Association (EUPHA)