Einweihung des neuen TUM Campus im Olympiapark am 16. Mai 2022

News der Fakultät |


Der neue TUM Campus im Olympiapark wird am 16. Mai offiziell eingeweiht
Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz, Dekanin der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften und Inhaberin des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie

Mit 14 Sporthallen, zwölf Hörsälen, 15 Diagnostikräumen, fünf Werkstätten, 300 Büros, einer neuen Cafeteria sowie Bibliothek ist der neue TUM Campus im Olympiapark einer der modernsten wissenschaftlichen Standorte der Gesundheits- und Sportwissenschaften Europas im Herzen des historischen Münchner Olympiaparks. Nach Beendigung des zweiten Bauabschnitts wird der Neubau am Montag, 16. Mai, nun offiziell eingeweiht.

Damit erhalten die Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TUM und der Zentrale Hochschulsport München eine neue Heimat. Anhand des neuen Gebäudes sollen Theorie und Praxis künftig noch stärker verknüpft werden und einen funktionalen Ablauf zwischen Wissenschaft und Praxis garantieren.

„Ich freue mich sehr, dass der zweite Bauabschnitt inklusive aller studentischen Bereiche wie den Hörsälen, Seminarräumen, den Sporthallen, der Bibliothek und der Mensa, die bereits seit dem Wintersemester 2021/22 in Betrieb ist, nun offiziell eingeweiht wird“, erklärt Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz, die Dekanin der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften und Inhaberin des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie. „20 Jahre nach Gründung der Fakultät im Jahr 2002 und 50 Jahre nach den Olympischen Spielen in München hat der TUM Campus im Olympiapark nun eine neue Gestalt bekommen.“

Im Rahmen eines Festaktes wird eine offizielle Schlüsselübergabe des Neubaus durch den Bayerischen Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Christian Bernreiter, an den Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, sowie den TUM-Präsidenten Prof. Dr. Thomas F. Hofmann erfolgen. Zudem werden Prof. Oberhoffer-Fritz und Michael Hahn, Leiter des Zentralen Hochschulsports München, auf die Besonderheiten des Neubaus und dessen Wichtigkeit für Forschung, Lehre und den Hochschulsport eingehen.

Laura Dahlmeier, TUM-Studentin der Sportwissenschaften und zweifache Olympiasiegerin im Biathlon, Anne Haug, WM-Dritte im Triathlon 2022 und Ironman-Hawaii-Siegerin von 2019, sowie Anna Schaffelhuber, siebenfache Paralympics-Siegerin im Monoski, werden in einer Talkrunde über die Zusammenarbeit mit der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften im Bereich der Forschung während ihrer aktiven Karriere sprechen.

Anouschka Horn, Moderatorin des Bayerischen Fernsehens, wird durch das Festakt-Programm leiten.

Bereits ab 14 Uhr können interessierte Gäste nach vorheriger Anmeldung an Besucher-Führungen durch den Neubau teilnehmen.

In der zentralen „Rue intérieure“ (Ebene 1), die sich einmal durch den neuen TUM Campus im Olympiapark zieht, können Mess- und Diagnostikverfahren der Fakultät hautnah miterlebt und ausprobiert werden.

Im Anschluss an den offiziellen Festakt können die geladenen Gäste aus Politik und Wissenschaft das neue Gebäude im Rahmen eines Open Campus mit Catering und Musik dann noch genauer besichtigen.

Programm:

14 Uhr: Führungen durch den Neubau (nur nach vorheriger Anmeldung)

15:30 Uhr: Sektempfang

16:00 Uhr: Festakt mit Schlüsselübergabe und Talkrunden

Ab 18:00 Uhr: Open Campus mit Catering und Musik

 

Kontakt:

Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz
Dekanin Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften
Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie
Georg-Brauchle Ring 60/62
80992 München

Tel.: 089 289 24601
E-Mail: renate.oberhoffer(at)tum.de


Text: Romy Schwaiger
Fotos: Astrid Eckert/Andreas Heddergott (beide TUM)