Online-Kongress - COVID-19 und der deutsche Sport: Fakten, Mythen und Handlungsempfehlungen (barrierefreier LIVE-Mitschnitt)

Für barrierefreie Untertitel wählen Sie bitte in den Youtube-Einstellungen den deustchen Untertitel aus!

Referentinnen und Referenten

  • Prof. Dr. Ulrike Protzer ist Ärztin, Virologin und Direktorin des Instituts für Virologie an der TU München und am Helmholtz Zentrum München. 
  • Norbert Moser ist Physiker und leitet das Präventionsfeld Sport der VBG. Er hat verschiedene VBG COVID-19-Richtlinien für den Sport geschrieben. 
  • Prof. Dr. Henning Wackerhage hat den Lehrstuhl für Sportbiologie an der TU München inne. Sein Team hat u.a. ein Hygienekonzept für die Wiederöffnung der Fitnessstudios für den DIFG e.V. erstellt. 
  • Prof. Dr. Martin Halle ist ein Sportmediziner und leitet das Zentrum für Prävention und Sportmedizin an der TU München. Er ist Vorsitzender des Kuratoriums für Prävention und Rehabilitation und hat hier den COVID-19-Schutz für Reha-Sport insbesondere auch mit Risikogruppen geplant. 
  • Prof. Dr. Bernd Wolfarth ist Sportmediziner und leitet die Abteilung für Sportmedizin an der Charité in Berlin. Er ist leitender Olympiaarzt des DOSB und begleitet die SARS-CoV-2 Maßnahmen im deutschen Leistungssport.
  • Prof. Dr. Tim Meyer ist Sportmediziner und Mannschaftsarzt der deutschen Fußballnationalmannschaft. Er hat das COVID-19-Konzept für den Neustart der Bundesliga mitgeplant. 

Als Moderator für unsere Veranstaltung konnten wir Eike Schulz, Redakteur und Reporter in der ZDF Sportredaktion, gewinnen.