News aus den Einrichtungen

Unter dem Motto „Twisten auf den Pisten“ fand vom 12.-16. Februar das Wintercamp 2024 im Pfitscher Tal in Südtirol in Italien statt. Die Veranstaltung in den Südtiroler Alpen ist seit 2018 ein fester Bestandteil des KidsTUMove Programms der Technischen Universität München und wird in Kooperation mit…

Animal studies suggest that ageing can be treated like a disease. But what about human longevity trials? Should future physicians treat ageing, a natural process? Is it the ultimate disease prevention? Is it ethical? This symposium aims to start a debate on this topic. The keynote speaker is Prof.…

We are happy to announce our new paper which results from our collaboration with the Institute of Fluid Mechanics and Aerodynamics (Universität der Bundeswehr) and the Institute and Outpatient Clinic for Occupational, Social and Environmental Medicine (LMU Hospital). In this paper, we can show the…

Im Rahmen des kidsTUMove Wintercamps erhielten die Studierenden die einzigartige Gelegenheit, neben dem Skifahren, ihre erworbenen Kenntnisse und Studieninhalte in einem praxisorientierten Setting im Feld umzusetzen. Lehrproben wurden vor Ort mit der Zielgruppe chronisch kranker Kinder durchgeführt,…

Die einzigartige Erfahrung, einmal selbst als Olympischer Wichtel-Athlet zu agieren, wurde den Schüler:innen der ersten bis vierten Klasse der Guardini Grundschule in Hadern dank des Engagements der Studierenden der Technischen Universität München im Rahmen des Seminars Spezielle Aspekte der…

Der Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation evaluiert im Rahmen eines aktuell eingeworbenen Drittmittelprojekts Bildungsangebote des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Das Projekt läuft von 1. März bis 31. August 2024 und startet mit der Analyse der Wahrnehmung und Bewertung von…

Praktische Handlungsempfehlungen der Association of European Paediatric and Congenital Cardiology (AEPC) zur Überwachung und Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen bei Überlebenden einer Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter: Die Bedeutung von körperlicher Aktivität und Lebensstiländerungen …