Oops, an error occurred! Code: 202201200645430896fb6a

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sport- und Bewegungsförderung in der Kinderonkologie (Forschung und Versorgung)
  • Effekte spezifischer Sportinterventionen auf die körperliche Aktivität und die sportmotorische Leistungsfähigkeit während der Behandlung einer onkologischen Erkrankung im Kindes- und Jugendalter
  • Kardiovaskuläre Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit nach einer onkologischen Erkrankung im Kindes- und Jugendalter 
  • Metabolomics und körperliche Aktivität in der Kinderonkologie

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Effekte eines spezifischen Krafttrainings auf die bewegungsbezogenen Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLs) während der  Behandlung einer Leukämie oder eines Non-Hodgkin-Lymphoms im Kindes- und  Jugendalter (in Kooperation mit der Kinderklinik München Schwabing)
  • Bewegungsbezogene Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLs) am Ende der intensiven Chemotherapie bei Kindern und Jugendlichen mit einer Leukämie oder einem Non-Hodgkin-Lymphom – Querschnittsuntersuchung einer Vergleichskohorte ohne Sportintervention
  • Munich  Adrenaline Cancer Study (MACS) - Pilotstudie: Wie verändern sich die  Adrenalin- und Laktatkonzentration bei Kindern und Jugendlichen mit  einer pädiatrisch-onkologischen Erkrankung nach einer  Ausdauer-Intervalleinheit? (in Kooperation mit der Kinderklinik München Schwabing)
  • Früherkennung von kardialen Funktionseinschränkungen nach einer potentiell herzschädigenden Krebstherapie im Kindes- und Jugendalter – Eine Machbarkeitsstudie (in Kooperation mit der Kinderklinik München Schwabing und dem Dr. von Haunerschen Kinderspital)

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Steuerungsgruppe des Netzwerks des interdisziplinären Netzwerkes ActiveOncoKids
  • Mitglied der Nationalen Expertengruppe Bewegungstherapie und Körperliche Aktivität in der Onkologie (NEBKO), Sprecherin des Gremiums Pädiatrie
  • Mitglied des DFG-geförderten Netzwerks „Sporttherapie in der Pädiatrischen Onkologie“
  • Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie, Rehabilitation und Sozialmedizin der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (ASORS)
  • Mitglied des European College of Sports Science (ECSS)
  • Mitglied bei PanCare (Pan-European Network for Survivors after Childhood and Adolescent Cancer)

Publikationen

  1. Söntgerath R, Däggelmann J, Kesting SV, Rueegg  CS, Wittke TC , Reich S, Eckert KG, Stoessel S, Chamorro-Viña C, Wiskemann  J, Wright P, Senn-Malashonak A, Oschwald V, Till A, Götte M (2021) Physical and functional performance assessment in pediatric oncology: a systematic review. Ped Res  DOI: 10.1038/s41390-021-01523-5. Online ahead of print.

  2. Wurz A, McLaughlin E, Chamorro-Vina C, Grimshaw S, Hamari L, Götte M, Kesting S, Rossi F, van der Torre P, Guilcher GMT, McIntyre K, Culos-Reed SN (2021) Advancing the field of pediatric exercise oncology: research and innovation needs. Curr Oncol 28(1):619-629. DOI: 10.3390/curroncol28010061.  

  3. Wurz A, McLaughlin E, Lategan C, Chamorro-Vina C, Grimshaw S, Hamari L, Götte M, Kesting S, Rossi F, van der Torre P, Guilcher GMT, McIntyre K, Culos-Reed SN (2021) The international Pediatric Oncology Exercise Guidelines (iPOEG). Transl Behav Med. DOI: 10.1093/tbm/ibab028. Online ahead of print.

  4. Götte M, Kesting S, Richter F, Gebauer J (2021) Sport und körperliche Aktivität bei hämato-onkologischen Erkrankungen. In: Pädiatrische Sportmedizin. Kompendium for Kinder- und Jugendärzte, Hausärzte und Sportmediziner. Menrath, Graf, Granacher, Kriemler (Hrsg.), S. 339-353. Spruinger-Verlag GmbH Deutschland. ISBN 978-3-662-61587-4, ISBN 978-3-662-61588-1 (eBook), DOI: 10.1007/978-3-662-61588-1.

  5. Kesting S, Weeber P, Schönfelder M, Renz BW, Wackerhage H und von Luettichau I (2020) Exercise as a potential intervention to modulate cancer outcomes in children and adolescents? Front Oncol. DOI: 10.3389/fonc.2020.00196.

  6. Keiser T, Gaser D, Peters C, Oberhoffer-Fritz R, Kesting S und von Luettichau I (2020) Short-term consequences of pediatric anti-cancer treatment regarding blood pressure, motor performance, physical activity and reintegration into sports structures. Front Pediatr 11;8:463. DOI: 10.3389/fped.2020.00463. eCollection 2020.

  7. Götte M, Kesting S, Boos J (2020) Physical Activity, Exercise and Sports in Young Cancer Patients. In: Late Treatment Effects and Cancer Survivor Care in the Young – From Childhood to Early Adulthood. Beck, Bokemeyer, Langer (Hrsg.), S. 385-391. Springer Nature Switzerland AG. DOI: 10.1007/978-3-030-49140-6.

  8. Kesting S und Gaser D (2019) Bluthochdruck nach onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Druckpunkt – Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention. 4, 24. Jahrgang, S. 16-19.

  9. Eckert, K., Ruegg, C.S., Kesting, S., Köppel, M., Feißt, S., Wittke, T. & Söntgerath, R. (2018). Fatigue und körperliche Aktivität bei an Krebs erkrankten Kindern. Onkologische Pflege, 2: 40-46.

  10. Götte M und Kesting S, Gerss J, Rosenbaum D, Boos J. Feasibility and effects of a home-based intervention using activity trackers on achievement of individual goals, quality of life and motor performance in patients with pediatric cancer. BMJ Open Sport & Exercise Medicine. 2018; 4:e000322.

  11. Kesting S, Götte M, Boll E, Taraks S, Gosheger G, Streitbürger A, Hardes J, Boos J. Sarcoma on Ski: Individual skiing concepts enable autonomous skiing after multimodal therapy for pediatric muscular-skeletal tumors. J Orthop Res Physiother. 2017, 3:034.

  12. Götte M, Seidel CC, Kesting S, Rosenbaum D, Boos J (2017) Objectively versus self-reported physical activity in children and adolescents with cancer. PloS One 12(2):e0172216. DOI: 10.1371/journal.pone.0172216.

  13. Kesting S, Götte M, Seidel CC, Müller C, Michel T, Krüger M, Rosenbaum D, Boos J (2016) Bewegungs- und Sportförderung in der Pädiatrischen Onkologie am Universitätsklinikum Münster – Erfahrungen und Ergebnisse aus 5 Jahren. Bewegungstherapie und Gesundheitssport 32:60-65.

  14. Kesting S, Götte M, Seidel CC, Rosenbaum D, Boos J (2016) One in four questioned children faces problems regarding reintegration into physical education at school after treatment for pediatric cancer. Pediatr Blood Cancer 63(4): 737-739. DOI: 10.1002/pbc.25852.

  15. Boos J, Kesting S, Boll E, Taraks S (2015) 20 Jahre Skilauf mit krebskranken Kindern - Bedeutung für Schule und Hochschule und den langen Weg zur Inklusion. In: Skilauf und Snowboard in Lehre und Forschung – 40 Jahre ASH, Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für Schneesport an Hochschulen e.V., Band 23, S. 146-162. Feldhaus Verlag Hamburg, Edition Czwalina.

  16. Kesting S, Götte M, Winter C, Rosenbaum D, Boos J (2015) Motor performance after treatment for pediatric bone tumors. J Pediatr Hematol Oncol 37(7):509-514. DOI: 10.1097/MPH.0000000000000396.

  17. Götte M, Kesting S, Taraks S, Boos J. (2015) Rahmenbedingungen individualisierter stationärer Bewegungsförderung in der kinderonkologischen Akutversorgung. Bewegungstherapie und Gesundheitssport 31:117-123.

  18. Götte M, Kesting S, Winter C, Rosenbaum D, Boos J. (2015) Motor performance in children and adolescents with cancer at the end of acute treatment phase. Eur J Pediatr 174(6):791-799. DOI: 10.1007/s00431-014-2460-x.

  19. Götte M, Kesting S, Boos J. (2014) Reply: Should we encourage exercise and sports in children and adolescents with cancer? Pediatr Blood Cancer 61(11):2126. DOI: 10.1002/pbc.25184.

  20. Götte M, Kesting S, Winter C, Rosenbaum D, Boos J. (2014) Experience of barriers and motivations for physical activities and exercise during treatment of pediatric patients with cancer. Pediatr Blood Cancer 61(9):1632-1637. DOI: 10.1002/pbc.25071.

  21. Götte M, Kesting S, Winter C, Rosenbaum D, Boos J (2014) Comparison of self-reported physical activity in children and adolescents before and during cancer treatment. Pediatr Blood Cancer 61(6):1023-1028. DOI:10.1002/pbc.24898.

  22. Götte M und Kesting S, Albrecht C, Worth A, Bös K, Boos J (2013) MOON-test - Determination of Motor Performance in the Pediatric Oncology. Klin Padiatr 225(3):133-137. DOI:10.1055/s-0033-1343411 (gemeinsame Erstautorenschaft).