Wissenschaftliche und berufliche Laufbahn

seit 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Diversitätssoziologie, Technische Universität München
2016-2017 Lehrauftrag an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (Master: „Analysis and Design of Social Protection Systems“)
2015-2017 EU-Projektmanagerin, ARTTIC / GABO:mi Gesellschaft für Ablauforganisation :milliarium mbH & Co. KG, München
2013-2015 Projektkoordinatorin eines Forschungsvorhabens zum Thema Soziale Sicherung und Inklusion, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn und Bonn
2012-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Rehabilitationssoziologie, Technische Universität Dortmund
2012 Forschungsaufenthalt in Kapstadt und Gastwissenschaftlerin an der University of Cape Town und der University of the Western Cape, Südafrika
2011 Forschungsaufenthalt in Port Elizabeth, Südafrika
2010-2015 Mitglied der Max-Planck-Fellowgruppe „Inklusion bei Behinderung“, Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, München (2010-2012 als Stipendiatin, 2012-2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin)
2009-2010 EU-Projektmanagerin, Geschäftsbereich Internationale Beziehungen, Universitätsmedizin Göttingen

 

Wissenschaftliche Ausbildung

2017 Verteidigung der Dissertation an der Technischen Universität München (summa cum laude)
2016 Abgabe der Dissertation an der Technischen Universität München
2008 Politikwissenschaft/Anglistik/Romanistik (M.A.), Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2002 Städtisches Gymnasium Heißen, Mülheim an der Ruhr (Abitur)

 

Lehre

  • Gesundheitsversorgung in globaler Perspektive/Global Health
  • Soziale Sicherung & soziale Inklusion
  • Sozialpolitik & Politik von/für Menschen mit Behinderungen („Behindertenpolitik“)
  • Lebensqualität & Behinderung (u.a. „Capability Approach“)

 

Auszeichnungen, Preise & Stipendien

2018 Kulturpreis Bayern, Bayernwerk
2017 Diversity-Preis der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften, TU München
2012 Stipendium des DAAD für den Forschungsaufenthalt in Kapstadt
2011 Stipendium der Martin-Schmeißer-Stiftung für den Forschungsaufenthalt in Port Elizabeth
2010-2012 Promotionsstipendium des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik, München
2005-2008 Stipendium (Grundförderung) der Friedrich-Ebert-Stiftung


Publikationen

Monographien
Bertmann, Isabella (2018). Taking Well-Being and Quality of Life for Granted? An Empirical Study on Social Protection and Disability in South Africa. (Dissertation)
Zeitschriftenbeiträge
Bertmann, Isabella (2017). Inklusive soziale Sicherung aus internationaler Perspektive. SI:SO 2/2017, 38-47.
Bertmann, Isabella & Demant, Luisa (2014). Inklusion und Gerechtigkeit – Voraussetzungen und Grenzen für Teilhabemöglichkeiten in der Gegenwartsgesellschaft. In Soziale Probleme 25(2), 301-316.
Poster
Bertmann, Isabella (2012). Impacts of Social Policy and Disability Rights on the Quality of Life and Well-being of Persons with Disabilities in South Africa. International Society for Quality of Life Studies (ISQOLS) Conference: „Discovering new frontiers in Quality-of-Life research“, 2012, November 1-4, Venedig, Italien.

 

Vorträge

2019
Bertmann, Isabella (2019). Disability and Equality in Political Participation (Based on the Examples of South Africa and Germany). 8th Annual ALTER Conference „Histories, Practices and Policies of Disability: International, Comparative and Transdisciplinary Perspectives“, 2019, September 5-6, Köln.
Bertmann, Isabella (2019). Disability and Equality in Political Participation. Sektionstagung der DVPW „Governance of Big Transformations“, 2019, März 21-23, Hochschule für Politik/TUM School of Governance München.
2018
Bertmann, Isabella (2018). Ausgleich durch Teilhabe? - Teilhabe durch Ausgleich? Tagung des Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik und des Lehrstuhls für Diversitätssoziologie der TU München „Wem ‚gehört‘ die Teilhabe? Nutzen, Bereitstellung und Verfügbarkeit von Teilhabe als Allgemeingut“, 2018, Dezember 6-7, Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik München.
2016
Bertmann, Isabella (2016). Migration, Diversity & Vulnerability. 1st South-East-African & European Conference on Refugees and Forced Migrants: „Social rights – care – mutual benefits?“ der Pwani University zusammen mit dem Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, 2016, August 2-3, Kilifi, Kenia.
2014
Bertmann, Isabella (2014). Everyday Life Experiences & Perceptions of Well-Being among Disability Grant Recipients in South Africa. International Society for Quality of Life Studies (ISQOLS) Conference: „Sustaining Quality of Life across the Globe“, 2014, September 15-18, Berlin.
Bertmann, Isabella & Demant, Luisa (2014). Inklusion und Gerechtigkeit: Voraussetzungen und Grenzen für Teilhabemöglichkeiten in der Gegenwartsgesellschaft, Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik: „Diversität und Inklusion – Umgang mit Verschiedenheit bei Beeinträchtigung und Behinderung“, 2014, Januar 30-31, München.
2013
Bertmann, Isabella (2013). Soziale Sicherheit, Lebensqualität und Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Südafrika. 6. Symposium „Internationale Heil- und Sonderpädagogik“, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2013, Oktober 3-5, München.
Bertmann, Isabella (2013). Capabilities and Disabilities – The Impact of Social Policy on the Inclusion and Well-Being of Persons with Disabilities in South Africa. Human Development & Capability Association (HDCA) 2013 Annual Conference: „Human Development: Vulnerability, Inclusion and Wellbeing“, 2013, September 9-12, Managua, Nicaragua.
Bertmann, Isabella (2013). Persons with Disabilities and their Quality of Life: Impacts of Social Protection in South Africa. 20th International Research Seminar, Foundation for International Studies on Social Security, 2013, Juni 13-15, Sigtuna, Sweden. (Nominierung für den Best Paper Prize des 20th International Research Seminar)
2012
Bertmann, Isabella (2012). From Disabilities to Capabilities – What Impact Does Social Security Have on the Well-Being and Inclusion of Persons With Disabilities in South Africa? PhD Conference on International Development, 2012, September 18-19, Bochum.
Bertmann, Isabella (2012). Soziale Sicherung und Inklusion in Südafrika. Conference: „Gemeinsam in Vielfalt – Dortmund in der Einen Welt“, 2012, Juni 29, Dortmund.
Bertmann, Isabella (2012). Social security, well-being and living conditions of persons with disabilities in South Africa, CERES Summer School: „International Development Studies: A Challenge for the Future?“, 2012, Juni 25-26, Amsterdam, Niederlande.
Bertmann, Isabella (2012). Soziale Sicherung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung in Südafrika. Kuratoriumssitzung der Martin-Schmeißer-Stiftung, 2012, Juni 14, Dortmund.
2011

Bertmann, Isabella (2011). Disability Mainstreaming in Academic Contexts (mit Laura Dobusch). Workshop: „Capacity Building. Higher Education and Corporate Social Responsibility“ des Pwani University College zusammen mit der Max Planck Fellow-Gruppe "Inklusion bei Behinderung", 2011, Juni 20-21, Kilifi, Kenia.


Organisation von Workshops, Streams und Sessions

Bertmann, Isabella (2019). Panel-Organisation „Diversity and Political Participation: A Comparative Analysis of Challenges and Opportunities“ (mit Katharina Crepaz, Eva Nachtschatt und Elisabeth Alber). Sektionstagung der DVPW „Governance of Big Transformations“, 2019, März 21-23, Hochschule für Politik/TUM School of Governance München.
Bertmann, Isabella (2018). Panel-Organisation „Demokratie, politische Partizipation und Diversität – Grenzen und Potenziale sozialpolitischer Rahmenbedingungen“ (mit Katharina Crepaz). 27. Wissenschaftlicher Kongress der DVPW „Grenzen der Demokratie/Frontiers of Democracy?“, 2018, September 25-28, Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Bertmann, Isabella (2014). Workshop: „Inclusion at the Workplace – Diversity vs. Disability?“ (mit Stefanie Frings). 7th Equality, Diversity and Inclusion Conference: „Organizing Inclusion: Beyond Privileges and Discrimination“, 2014, Juni 7-9, München.
Bertmann, Isabella (2014). Session: „Quality of Life of Persons with Disabilities“ (mit Vera Tillmann). International Society for Quality of Life Studies (ISQOLS) Conference: „Sustaining Quality of Life across the Globe“, 2014, September 15-18, Berlin.