Kurzporträt

Ingo Bosse ist seit April 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Diversitätssoziologie an der Technischen Universität München. Er hat an Universitäten in Dortmund, Halle und Leipzig geforscht und gelehrt. Er leitet das Inklusionsbüro der Bezirksregierung Münster. Seine Forschungsschwerpunkte sind Barrierefreiheit und Inklusion mit dem Schwerpunkt Medien und Kommunikation. Dazu hat er zahlreiche nationale und internationale Publikationen verfasst und ist Program Board Member internationaler Tagungen und E-Inclusion Expert der Europäischen Union.