Foto von Dominik Baldin

Dipl.-Soz. (Univ.) Dominik Baldin

Technische Universität München

Lehrstuhl für Diversitätssoziologie (Prof. Wacker)

Postadresse

Postal:
Georg-Brauchle-Ring 60_62
80992 München

Kurzporträt

Dominik Baldin (*1983) hat seine Forschungsschwerpunkte im Bereich der Soziologie sozialer Ungleichheit, der Intersektionalitätsforschung, der Ableismusforschung sowie der Inklusion und Exklusion von Menschen mit Behinderungen und Migrationshintergrund.

Er schloss im Jahre 2009 ein Diplomstudium der Soziologie an der Ludwig Maximilians-Universität München ab und erlangte 2005 einen Bachelor of Arts der Soziologie (Licence de Sociologie) an der Université de Provence Aix-Marseille I (Frankreich). Es folgten Anstellungen als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrgebiet Gender Studies in Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität München und als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Vertretung an der Universität der Bundeswehr München. Seit 2010 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe „Wandel der Sozialsysteme und Teilhabe bei Behinderung. Strukturen, Maßnahmen und Wirkungen von Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsentwicklung“ am Max Planck Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in München. Nach seiner von 2010 bis 2013 andauernden Anstellung am Lehrstuhl für Rehabilitationssoziologie der Technischen Universität Dortmund ist er seit 2013 auch am Lehrstuhl Diversitätssoziologie als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt.