Professur für Biomechanik im Sport

Grundlagenforschung und anwendungsorientiert-biomechanische Fragestellungen in den Bereichen des Leistungs- und Gesundheitssports, sowie der Rehabilitation und Prävention.

Wichtige Informationen zur Coronavirus-Situation

Aktuell findet kein Partei- und Publikumsverkehr statt. Aufgrund der geringen personellen Präsenz sind wir per Telefon nicht zu erreichen. Bitte richten Sie alle allgemeinen Anfragen per Email an biomechanik.sp@tum.de oder direkt an die entsprechende Person. Die jeweiligen Kontaktdaten finden sie auf unserer Webseite unter der Rubrik Team.

Offizielle TUM Information bezüglich Coronavirus.

Offizielle Informationen der Fakultät für Sport-und Gesundheitswissenschaften hinsichtlich der Coronavirus-Situation.

Aktuelles

Im Rahmen des TUMKolleg Programmes hatten zwei Schüler des Werner-Heisenberg Gymnasium (Garching) im vergangenen Jahr die Möglichkeit ihre Forschungsarbeit an der Professur für Biomechanik im Sport zu absolvieren. Dabei konnten trotz erschwerten Pandemiebedingungen Messungen im... [mehr]

Considerations on the human Achilles tendon moment arm for in vivo triceps surae muscle–tendon unit force estimates [mehr]

Die Professur für Biomechanik im Sport vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1-2 Masterarbeiten In Kooperation mit den Bikefitting-Experten von waytowin und dem Ergonomie-Spezialisten SQlab aus Taufkirchen soll der Einfluss ergonomischer Komponenten auf die Leistungsfähigkeit... [mehr]

Negotiating stairs with an inconsistent riser: Implications for stepping safety [mehr]

Automated driving: A biomechanical approach for sleeping positions [mehr]

New publication on behalf of the project Skopting [mehr]

Association of thigh and paraspinal muscle composition in young adults using chemical shift encoding-based water–fat MRI [mehr]

Associations of thigh muscle fat infiltration with isometric strength measurements based on chemical shift encoding-based water-fat magnetic [mehr]