Lehrstuhl für Bewegungswissenschaft

Der Lehrstuhl für Bewegungswissenschaft widmet sich dem Verständnis der Gesetzmäßigkeiten menschlicher Bewegungen und assoziierter neuronaler Mechanismen im Kontext von

  • elementaren motorischen Fähigkeiten bis hin zu komplexen Handlungen,
  • Störungen des Nervensystems und Neurorehabilitation,
  • Veränderungen über die Lebensspanne und Interventionen,
  • sportlichen Leistungen und deren Optimierung.

Wir verwenden Methoden zur Messung und Analyse von Bewegungen und Kräften sowie zur Erfassung und zur Stimulation neuronaler Aktivitäten und wir entwickeln neue Ansätze zur Rehabilitation.

 

Aktuelles

Rohrbach, N., Gulde, P., Armstrong, A. R., Hartig, L., Abdelrazeq, A., Schröder, S., ... & Hermsdörfer, J. (2019). An augmented reality approach for ADL support in Alzheimer’s disease: a crossover trial. Journal of neuroengineering and rehabilitation, 16(1), 66.

Bereits 2018 hat das ZD.B Arbeitskreise der Initiativen für die Wissenschaft ins Leben gerufen.

Das Anfang 2019 gestartete Projekt FRAIL steht vor der Pilotphase, in der Senioren eine mit der LOLA-App ausgestattete Smartwatch tragen. Ziel ist es, mögliche Stürze in der dreiwöchigen Testphase zu registrieren.

Gulde, P., Schmidle, S., Aumüller, A. & Hermsdörfer, J. (2019). The effects of speed of execution on upper-limb kinematics in activities of daily living with respect to age.

Schneider, T. R., Buckingham, G. & Hermsdörfer, J. (2019). Torque-planning errors affect the perception of object properties and sensorimotor memories during object manipulation in uncertain grasp situations.

Organisiert von unserer Mitarbeiterin Melanie Krüger und unter Teilnahme von Waltraud Stadler findet vom 04.-06. April am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) in Bielefeld ein interdisziplinärer Workshop zum Thema "Developmental Perspectives on Embodiment" statt.

Krüger, M. , Hermsdörfer J. “Target Uncertainty During Motor Decision-Making: The Time Course of Movement Variability Reveals the Effect of Different Sources of Uncertainty on the Control of Reaching Movements”.

Seit 15/02/2019 arbeitet Frau Stephanie Schmidle, M. Sc. im FRAIL Projekt an unserem Lehrstuhl

Seit 01/01/2019 koordiniert Frau Dr. Elvira Salazar López das FRAIL Projekt an unserem Lehrstuhl

Im Rahmen des ersten ZD.B Symposiums hat Rohrbach mit ihrer Präsentation zu "Mixed reality as a new therapeutic approach to support activities of daily living in patients with chronic neurological disease" den zweiten Preis bei der Posterpräsentation erhalten. Als Preisgeld erhält die Promovendin…