Besuch bei MIRMI Geriatronics in Garmisch-Partenkirchen


Anfang April besuchte ein Teil des Lehrstuhls für Bewegungswissenschaft (siehe Foto) das MIRMI Geriatronics Zentrum in Garmisch-Partenkirchen, die TUM Lighthouse-Initiative für robotische Assisstenzsysteme in der Geriatrie (https://geriatronics.mirmi.tum.de/de/geriatronik/).

Hierbei ging es vor allem um die Interessensüberschneidung bei Forschung im Bereich Diagnostik und Assistenz im Alltag älterer Personengruppen (z.B. Frailty & Schlaganfall). Ebenso wurde die mit Hilfsmitteln ausgestattete Musterwohnung besucht.

Zudem gab es eine Vorstellung – inklusive praktischer Anwendung - einer telemedizinischen Innovation: Durch die Koppelung zweier Roboterarme kann, trotz räumlicher Trennung, eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden (siehe Foto). Hierbei ist der Arzt räumlich vom Patienten getrennt (z.B. Infektionsschutz).