Betriebseinheit Angewandte Sportwissenschaft

Neben der Beschäftigung mit konkreten Fragestellungen aus unterschiedlichen Sportarten und Disziplinen werden zahlreiche Aspekte mit Bezügen zur Grundlagen- und angewandten Forschung bearbeitet, sowie in theoretischer und praktischer Lehre interdisziplinär zusammengeführt. 

Schwimmen im Lockdown

Die Coronapandemie hat massive Auswirkungen auf die Sportlehrerausbildung. Nahezu alle praktischen Kurse mussten im Wintersemester digital abgehalten oder konnten nur mit großen Einschränkungen durchgeführt werden. Trotzdem geben die Dozierenden ihr Bestes, um eine sinnvolle und gewinnbringende Ausbildung zu ermöglichen. Für die Studierenden heißt das, sich ohne praktisches Üben mit Bewegungsformen auseinanderzusetzen. Die Vorbereitungen auf ein Staatsexamen erweisen sich als äußerst schwierig oder nahezu unmöglich.

Aus dieser Verzweiflung heraus entstand im Rahmen des Kurses Schwimmen IV unter Leitung von Dr. Christine Hoffmann dieses Video.

Lasst Euch zu der Frage „Wie soll man sich während eines Lockdowns auf das Staatsexamen im Schwimmen Vorbereiten?“ inspirieren.


Aktuelles

Im Fokus des Kongresses „Sportliche Betätigung - eine neue Transplantationstherapie?“ am 24. Mai 2019 im Landeskrankenhaus Bozen unter der Leitung von Maria Grazia Tabbí, Primaria stand die Sensibilisierung und die Information über die positiven Effekte sportlicher Aktivitäten für Körper und Seele bei Organtransplantierten im Mittelpunkt. [mehr]

Unter dem Thema „Ballsport hat Zukunft!“ fand am 28. und 29. September 2018 am Institut für Sport- und Sportwissenschaften des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) das 8. Ballspielsymposium statt. [mehr]

14.06.2018: Die Angewandte Sportwissenschaft präsentiert aktuelle Projekte beim “5th International Congress of Exercise and Sport Sciences” (ICESS). [mehr]

02.07.2018: Bachelorstudierende erleben spannende Einblicke in das Konditions- und Koordinationstraining im Profifußball [mehr]

Kritischer Artikel zum funktionellen Training in der Fachzeitschrit "Trainer professional" von Dr. Daniel Gärtner [mehr]