Verbindung von Theorie und Praxis –Spielanalyse des U19-Spiels Unterhaching - FC Bayern München

Die Fachleiterin Fußball, Dr. Carolin Braun, besuchte mit dem Schwerpunkfach Fußball des Ausbildungsgangs „staatlich geprüfte Sportlehrer_innen im freien Beruf“ das U19-Spiel.

Am Mittwoch, den 25.04.2018 fand die Schwerpunktfachausbildung der Auszubildenden während des U19-Spiels zwischen Unterhaching und dem FC Bayern München statt. Nach dem Spiel hatten die Auszubildenden die Gelegenheit, ihre gewonnenen Erkenntnisse mit Paul Niehaus, dem Co-Trainer und Videoanalyst von Unterhaching zu diskutieren. Die Auszubildenden konnten an diesem Tag ihr erlerntes Wissen sowie ihr Spielverständnis testen und verbessern. In Kleingruppen arbeiteten sie an den Unterschiedlichkeiten der Spielsysteme und beschäftigten sich mit den Stärken und Schwächen beider Mannschaften hinsichtlich der Offensive, der Defensive, den Standardsituationen und des Umschaltverhaltens. Für alle Seiten eine gelungene Maßnahme, denn der Co-Trainer Paul Niehaus ist gleichzeitig auch Bachelorstudent im 6. Semester an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften. Er konnte den Auszubildenden neben der Spielanalyse auch zahlreiche interessante Einblicke in die alltägliche Arbeit an einem Nachwuchsleistungszentrum vermitteln.