Athletiktrainer des FC Bayern München zu Gast

02.07.2018: Bachelorstudierende erleben spannende Einblicke in das Konditions- und Koordinationstraining im Profifußball

Frau Dr. Carolin Braun, Fachleitung Fußball der Angewandten Sportwissenschaft, ermöglicht den Studierenden der Übung „Biomechanik im Konditions- und Koordinationstraining“ durch die Einbindung von Herrn Henrik Frach, Athletiktrainer des FC Bayern München Frauen I, einen interessanten Einblick in den Profifußball und das dazugehörige Athletiktraining. Henrik Frach gilt auf dem Gebiet des Athletiktrainings als absoluter Experte. Bevor er in den Frauenbereich wechselte und dort die 1. Frauen-Bundesligamannschaft des FCB als Athletiktrainer übernahm, sammelte er sowohl im Junioren- als auch im Seniorenbereich zahlreiche Erfahrungen. Er war für den Drittligisten VFL Osnabrück ebenso tätig wie für die U18-Junioren Nationalmannschaft. Nach einer theoretischen Einführung der wichtigsten Trainingsprinzipien mit Bezug auf aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen und Erkenntnisse ging es direkt weiter mit der eigenen Erprobung auf dem Platz. Die Studierenden der beiden Fußball-Kurse von Andrea Wolfrum und Dr. Carolin Braun konnten an diesem Tag herausragende Erfahrungen sammeln und waren von der Verbindung von Theorie und Praxis sichtlich begeistert.