Gastdozent:innen

Louise Haitz und Prof. Susanne Elsen

In der Vorlesung Geschlechter und Diversitätsforschung zu Gast (SoSe 2020) 

"Attraktivität. Körper-/Selbst- und Gesellschaftsverhältnisse" lautete der Titel des Vortrags den Louise Haitz. Engagiert gab sie Einblicke in die Forschung zu Schönheitsidealen und  Attraktivitätsnormen. Die Promovendin der Universität Wien hat den Vortrag auf Youtube hochgeladen.

Prof. Susanne Elsen referierte zu einem Thema der Diversitätsforschung welches komplementär zu den bisher angesprochenen Themen lag. Soziale Landwirtschaft in Italien ist ein Thema zu dem sie seit vielen Jahren lehrt und forscht. 

Deutlich wurde das große Interesse an dem Thema, da die Studierenden intensiv die Chat Funktion in der Videokonferenz für Nachfragen nutzen.