Foto von Peter Holzmüller

Peter Holzmüller

Technische Universität München

Postadresse

Postal:
Arcisstr. 21
80333 München

Kurzporträt

Peter Holzmüller ist seit November 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "b4 : Bedarfe benennen | Brücken bauen. Neue Wege der Gesundheitsförderung und Krankenversorgung partizipativ beobachten, bewerten und berichten" unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Wacker an der Technischen Universität München.

Er ist am Klinikum rechts der Isar der TUM im Bereich Organisationsentwicklung mit den Schwerpunkten Projekt- und Prozessmanagement beschäftigt und sein Forschungsinteresse liegt im Bereich der Entwicklung von multiprofessionellen und interdisziplinären medizinischen Versorgungskonzepten.

Nationale und internationale (Internationaler Kinderrettungsdienst in Osteuropa, Versorgungs- u. Integrationskonzepte für Patienten aus den Golfstaaten) Erfahrungen hat er hierzu in der praktischen Implementierung, Anwendung und Weiterentwicklung von Therapiekonzepten gem. den sozio-kulturellen Teilhabeaspekten der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF – WHO) erworben. Der medizinische Schwerpunkt lag dabei überwiegend in der systemischen Neurorehabilitation von Kindern und Jugendlichen, sowie in der geriatrischen Akutversorgung und Rehabilitation.